Aktuelle Kurse

Workshops/Naikan und noch viel mehr!

Aktuelle Kurse

Naikanwoche mit Prof. Akira Ishii und Ernst Stockinger
vom 7. – 14. Juni 2019

Prof. Akira Ishii kommt aus Japan und war bis 2015 an der juristischen Fakultät der Aoyama Gakuin Universität in Tokyo als Professor für Kriminologie tätig. Er lernte bereits während seines Studiums Naikan in japanischen Gefängnissen kennen und entwickelte selbst großes Interesse an der Methode. Im Zentrum der Naikan-Begründer, Ishiin Yoshimoto mit Frau Kanuko, praktizierte er regelmäßig Naikan und stellte sich als Übersetzer für deutschsprachige Naikan-Teilnehmer zur Verfügung.
In Japan ist Prof. Akira Ishii Vizepräsident der japanischen Naikan-Gesellschaft, er ist Mitglied des Executive Comitee der International Naikan Association und Vorstandsmitglied des japanischen Selbstentdeckungsvereins. Prof. Ishii studierte u. a. in Deutschland am Goethe Institut und spricht gut Deutsch und Englisch.

  • Jeder Mensch kann NAIKAN üben, egal welchen Alters, wenn er die Bereitschaft dazu in sich verspürt.
  • einfach neugierig sein und sich selber besser kennenlernen.
  • aktuelle Schwierigkeiten haben (z.B. Beziehungskrise, Probleme mit der
    Arbeit u.a.)
  • ein Problem bewältigen wollen (z.B. Krankheit, Suchtproblem u.a.)
  • sich Seinsfragen stellen wollen, also Spiritualität verwirklichen möchten.

Für FreundInnen des Naikans, und natürlich als Empfehlung an liebe Menschen die sich besser kennenlernen, ein Problem bewältigen, sich Seinsfragen stellen oder Spiritualität leben wollen.

Die Naikanwoche findet vom
Freitag, 7. Juni 2019, 19.00 Uhr bis
Freitag, 14. Juni 2019, 10.00 Uhr statt.
Kurskosten: 910 Euro